Über Thomas Hopfner

Seit 1995 lege ich gerne dort Hand an, wo besonders viel Wert auf eine Kombination von Gestaltung und solide Umsetzung von Wand- und Bodenlösungen gelegt wird. Das alles hat natürlich einen guten Grund. Mein Vater, ein leidenschaftlicher Architekt, teilte seine Welt mit der ganzen Familie und war es nur eine Frage der Zeit bis ich tiefer in die Materie einsteigen sollte. Die erfolgreiche Lehre als Maurer war zugleich der Grundstein für meine ersten Umsetzungen bei der Renovierung eines Einfamilienhauses. Neben dem Handwerkszeug des Maurers wurden gestalterische Anforderungen mit Fliesen und Mosaiken immer gefragter und bildeten bis heute die gute Mischung zwischen Design und Handwerk von Hopfnerräume.